NEW YORK (dpa-AFX) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Thyssenkrupp <DE0007500001> nach Zahlen zum ersten Geschäftsquartal von 14,95 auf 14,80 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der Stahl- und Industriekonzern habe wie erwartet schwach abgeschnitten, schrieb Analyst Alan Spence in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Spence schraubte seine Prognosen für das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) etwas nach unten. Während Thyssenkrupp derweil bei der Trennung von seinem lukrativen Aufzuggeschäft kurz vor der Entscheidung stehe, habe das Unternehmen noch weitere Möglichkeiten, sein Portfolio zu optimieren./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.02.2020 / 13:39 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.02.2020 / 13:39 / ET