NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat Bayer vor Zahlen zum Schlussquartal 2020 auf "Neutral" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Das Ergebnis je Aktie (Core EPS) des Pharma- und Agrarchemiekonzerns dürfte ein wenig stärker gesunken sein als am Markt erwartet, während das operative Ergebnis (Ebitda) den Erwartungen entsprechen sollte, schrieb Analyst Richard Vosser in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Markterwartungen für beide Kennziffern für 2021 dürften sich als etwas zu hoch erweisen und sinken, was die Aktie belasten könnte./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.02.2021 / 19:40 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.02.2021 / 00:15 / GMT