NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat Axa von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft, das Kursziel aber von 30 auf 29 Euro gesenkt. Zudem wurde die Aktie auf "Positive Catalyst Watch" gesetzt. Nach einer Neubewertung der Preisgestaltung in der gewerblichen Sachversicherung und der Maßnahmen zum Risikoabbau bei der Tochter XL sei er nun der Ansicht, dass die Gewinne des Versicherers die Konsensschätzungen übertreffen können, schrieb Analyst Farooq Hanif in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Deshalb sowie aufgrund einer stärkeren Liquiditäts- und Kapitalposition halte er die Aktie nun für günstig./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.07.2022 / 20:25 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.07.2022 / 00:15 / BST

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX