NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Hapag-Lloyd von 142,60 auf 155,55 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Er rechne am Logistikmarkt mit einer weiter nur langsamen Normalisierung, schrieb Analyst Samuel Bland in einem am Donnerstag vorliegenden Branchenausblick auf 2022. Viele Indikatoren deuteten sogar auf eine weitere Verschärfung mit weiter verengten Kapazitäten hin. Dies spiegele sich im Hapag-Lloyd-Kurs aber schon mehr als wider, dieser stehe auch mit der nur geringen Liquidität der Aktie in Zusammenhang./tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.12.2021 / 07:00 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.12.2021 / 00:15 / GMT

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX