NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 nach Aussagen des Medienkonzerns auf einer Branchenkonferenz von JPMorgan von 27 auf 28 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Daniel Kerven erhöhte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Ergebnisschätzungen (Ebitda) für 2021 und 2022, um einem stärkeren Wachstum des Nicht-Werbegeschäfts und einem moderat besseren Werbegeschäft Rechnung zu tragen. Nach der Vorlage der Halbjahreszahlen dürften die Konsensprognosen für das kommende Jahr deutlich steigen./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.05.2021 / 00:29 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.05.2021 / 01:15 / BST

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX