NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat Carlsberg von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 925 auf 800 dänischen Kronen gesenkt. Zudem geht Analyst Jared Dinges laut einer am Montag vorliegenden Studie mit "Negative Catalyst Watch" skeptisch in die Jahreszahlen am 7. Februar. Er fürchtet, dass der dänische Brauereikonzern die Anleger für 2023 auf einen operativen Ergebnisrückgang aus dem laufenden Geschäft einstellen muss. Insgesamt müsse die Branche eine weitere Runde steigender Herstellungskosten schlucken, so Dinges. Als besonders Europa-abhängiger Konzern leide gerade Carlsberg hier unter den Energiekosten./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.11.2022 / 20:10 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.11.2022 / 00:15 / GMT

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX