NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktien der Salzgitter AG von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 38 auf 34 Euro gesenkt. Analyst Luke Nelson gab seinen Schätzungen für die Stahlbranche in einem am Mittwoch vorliegenden Ausblick auf die Berichtssaison einen Feinschliff. Angesichts bereits recht hoher Markterwartungen dürften es die Konzerne schwer haben, die Konsensprognosen deutlich zu übertreffen. Bei Salzgitter strich er aufgrund mangelnden Kurspotenzials seine Empfehlung./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.10.2021 / 19:49 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.10.2021 / 00:15 / BST

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX