NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Easyjet von 1620 auf 760 Pence gesenkt, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Angesichts fallender Coronavirus-Infektionszahlen in Europa seien viele Airline-Aktien wieder angesprungen, es blieben aber Risiken auch wegen einer möglichen zweiten Welle, schrieb Analyst David Perry in einer am Montag vorliegenden Studie. Im Billigfliegerbereich sei Easyjet wegen mittelfristig mangelnder Wachstumsperspektiven weniger attraktiv als Ryanair und Wizz./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2020 / 18:24 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.07.2020 / 00:15 / BST

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX