NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktien von Hugo Boss für die bevorstehende Berichtssaison nach dem zweiten Quartal auf "Positive Catalyst Watch" gesetzt. Analystin Grace Smalley sieht laut einer am Donnerstag vorliegenden Studie bei den Metzingern "ein gutes Versteck" für die Anleger. Sie lobte insbesondere die vergleichsweise geringe China-Abhängigkeit und hob ihre Jahresprognosen leicht an. Grundsätzlich stuft sie die Aktien weiter beim Kursziel von 64 Euro mit "Neutral" ein./ag/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.07.2022 / 23:13 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.07.2022 / 00:15 / BST