NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Easyjet von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 800 auf 1100 Pence angehoben. Wenngleich die Sommersaison schwach verlaufen dürfte, sollten positive Nachrichten hinsichtlich immer weniger Reisebeschränkungen den Airlines-Aktien weiterhin helfen, schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Der "Top Pick" Ryanair sei am besten positioniert, um von einer Erholung zu profitieren. Zudem biete sich bei Easyjet aktuell eine gute Gelegenheit, wenngleich sie EU-Airlines den britischen vorziehe, erklärte die Expertin. Trotz dieser grundsätzlichen Präferenz stuft sie Lufthansa und Air France-KLM weiterhin mit "Underweight" ein. Gründe seien die möglichen Kapitalerhöhungen und eine nur langsame Erholung der Profitabilität./mis/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2021 / 23:01 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben