HANNOVER (dpa-AFX Broker) - Die NordLB hat CTS Eventim nach Coronavirus-geprägten Zahlen zum ersten Quartal von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und das Kursziel von 45 auf 56 Euro angehoben. Der Blick nach vorne sei zwar angesichts der Unsicherheiten über den weiteren Verlauf der Pandemie und deren Auswirkungen unverändert ungewiss, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Montag vorliegenden Studie. Doch es zeichne sich zumindest ein Neustart der Live-Kultur ab. Damit bestehe Hoffnung auf eine baldige Belebung bei dem Ticketvermarkter und Konzertveranstalter./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.06.2021 / 14:34 / MESZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.06.2021 / 14:46 / MESZ

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX