HANNOVER (dpa-AFX Broker) - Die NordLB hat das Kursziel für Deutsche Bank <DE0005140008> anlässlich des angekündigten Konzernumbaus von 8,00 auf 7,10 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Angesichts der miserablen Umstrukturierungsbilanz der Bank in den vergangenen Jahren verteile der Markt diesmal keine Vorschusslorbeeren an das Management, schrieb Analyst Michael Seufert in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Geldhaus werde jedes Quartal aufs Neue um eine bessere Bewertung an der Börse kämpfen müssen - über Fortschritte im Umbau und im operativen Geschäft./edh/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.07.2019 / 14:04 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.07.2019 / 14:07 / MEZ

----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------