PARIS (dpa-AFX) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Banco Espirito Santo von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 1,15 auf 0,16 Euro gesenkt. Im Grunde bestehe kein Zweifel, dass der portugiesische Finanzkonzern sich frisches Kapital besorgen müsse, schrieb Analyst Carlos Garcia Gonzalez in einer Studie vom Donnerstag. Er geht von mindestens drei Milliarden Euro aus. Es seien aber auch Szenarien vorstellbar, in denen die Bank mehr bräuchte. Für Aktionäre gebe es derzeit kaum etwas zu gewinnen. Daher rät der Experte zum Verkauf der Papiere./mis/la