ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Zur Rose Group von 113 auf 284 Franken angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Analyst Sebastian Vogel stockte seine Prognose für den Marktanteil von Onlineapotheken in Deutschland in einer am Dienstag vorliegenden Studie auf. Er rechnet nun bis 2023 bei verscheibungspflichtigen Medikamenten mit 8 Prozent und bei frei verkäuflichen mit 25 Prozent nach bisher 5 und 19 Prozent. Gerade Zur Rose dürfte davon deutlich profitieren. Aufgrund der bereits hohen Bewertung bleibt er aber an der Seitenlinie./ag/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.07.2020 / 21:38 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.07.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT