ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat GlaxoSmithKline (GSK) von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 1700 auf 1650 Pence gesenkt. Das auf HIV spezialisierte Unternehmen ViiV von GSK sei in den vergangenen Jahren ein entscheidender Wachstumstreiber für Umsatz und Ergebnis des britischen Pharmakonzerns gewesen, schrieb Analystin Laura Sutcliffe in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das neue Jahr allerdings dürfte vor allem mit Blick auf die USA herausfordernd werden./ck/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.02.2019 / 23:02 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------