ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Tesla von 730 auf 660 US-Dollar gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Eine hauseigene Umfrage unter Verbrauchern habe ergeben, dass die Bereitschaft zum Kauf eines Elektroautos ein Rekordhoch erreicht habe, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Die stärkste Dynamik sei dabei in den USA zu beobachten. Tesla sei zwar immer noch der unbestrittene Marktführer. Doch die Popularität chinesischer Konkurrenzmarken auf deren heimischen Markt steige schnell, was nicht nur für Tesla, sondern auch für andere Autohersteller wie Volkswagen (VW) eine Gefahr werden könnte. VW, General Motors (GM) und Hyundai hätten schon früh auf Elektroantriebe gesetzt und zählten zu den Herstellern mit dem meisten Kurspotenzial./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.06.2021 / 21:56 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.06.2021 / 21:56 / GMT

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX