NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Papiere der Salzgitter AG ( SALZGITTER Aktie) von 'Buy' auf 'Underperform' abgestuft und das Kursziel von 34 auf 25 (Kurs: 29,83) Euro gesenkt. Eine Erholung der europäischen Stahlnachfrage sei in den Aktienkurs bereits eingepreist, schrieb Analystin Stephanie Bothwell in einer Studie vom Mittwoch.

Längst sei die Bewertung den Fundamentaldaten enteilt, betonte die Analystin. Eine Erholung dürfte sich bei Salzgitter im Vergleich zu anderen Stahlkonzernen erst verzögert einstellen. Der Konzern bewege sich noch in einer Abschwungphase, während sich die Ergebnisse von Wettbewerbern bereits stabilisierten oder sogar schon auf dem Weg nach oben seien. Entsprechend dürfte die Aktie den Titeln der Konkurrenten weiter hinterherhinken, bei denen sich eine Erholung des Geschäfts bereits deutlicher zeige.

Die mit 'Underperform' eingestuften Aktien sind laut der Investmentbank Merrill Lynch die unattraktivsten in ihrem Bewertungshorizont./fat/rum

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co..