Aktuell sei unklar, wie groß das Potenzial durch den Corona-Impfstoff, der entwickelt werden soll, überhaupt sei. Ohnehin sei es noch nicht abzusehen, welches Unternehmen sich bei dem Wettrennen der Biotechfirmen um ein Corona-Mittel durchsetzen werde.

Deutlich weniger Bewegung als bei den Biotech-Aktien ist derzeit beim DAX zu beobachten. Hier verweist Lipkow auf das mit Verspätung angekommene klassische Sommerloch. Positive Impulsgeber seien aktuell rar gesäht.

Außerdem geht es im folgenden Interview um die Reise- und Flugbranche, die Kapitalerhöhung von RWW und Zahlen von Zooplus, Walmart, Home Depot sowie Nvidia.