Der ehemalige Vorstandssprecher bei HSBC Trinkaus & Burkhardt trat am Mittwochabend ohne Angabe von Gründen aus dem Kontrollgremium zurück und hinterlässt ein Machtvakuum.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de