Angesichts von Rekordinflation verschieben sich die Prioritäten vieler Anleger und Sparer. Das Thema nachhaltige Geldanlage spielt dabei nur eine Nebenrolle, wie Lars Brandau vom Deutschen Derivate Verband DDV erklärt.

Die Preisexplosion bei Gas, Strom und Benzin sowie die aktuelle Hitzewelle haben das Thema Klima und Nachhaltigkeit wieder in den Vordergrund gerückt. Das gilt aber nicht unbedingt für die Geldanlage, wie eine überraschende Umfrage des Deutschen Derivate Verbands DDV zeigt.

Im Interview mit wallstreet:online erklärt DDV-Vorstand Lars Brandau, warum das Thema für viele Privatanleger nur eine untergeordnete Rolle spielt. Dennoch sieht der Experte eine große Zukunft für nachhaltige Geldanlagen. Diese Entwicklung stehe noch ganz am Anfang und brauche Zeit.

Sehen Sie jetzt das komplette Interview mit Lars Brandau an!

Moderation: Martin Kerscher, Text: Julian Schick, wallstreet:online Zentralredaktion

 


Jetzt den vollständigen Artikel lesen