von Oskar Herbert

Düsseldorf, 13.11.2014: Die 4,625%-Anleihe von Hellenic Petroleum ist derzeit für 98% zu haben. Diese Anleihe der staatlichen griechischen Erdölgesellschaft wird schon am 16.5.2016 zur Rückzahlung fällig. Einschließlich Tilgungsgewinn sind das dann 6% Rendite für eine kurze Anlage. Hellenic Petro mit vermuteten großen Reserven im Ägäischen Meer ist einer der finanziellen Hoffnungsträger der Griechen. Die Reserven bieten am Ende mehr Sicherheit als das dürftige Bonitäts-Rating für den Staat Griechenland. Der "Mineralöl-Grieche" hat eine weitere Euro-Anleihe sowie eine Dollar-Anleihe laufen. Die Renditen dieser länger laufenden Papiere lohnen nicht die längeren Risiken. Leider ist allen drei Anleihen gemein, dass sie Einsätze für Nennwerte von mindestens 100.000 Euro bzw. 200.000 Dollar verlangen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Negativzinsen wegen Fluchtgeldern

Alle News zu Anleihen finden Sie auf www.boersennews.de/markt/anleihen

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.