Die EU will eine Obergrenze für Bargeldzahlungen einführen und eine neue Überwachungsbehörde zur Geldwäschebekämpfung etablieren. Der Bankenverband warnt vor hohem Umsetzungsaufwand - während ein Fintech in den neuen Regeln auch eine Chance sieht.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de