APA ots news: Chance für österreichische Investoren zur Beteiligung an der 6 % Unternehmensanleihe 2022 bis 2027 der Kollitsch Management GmbH

Klagenfurt am Wörthersee (APA-ots) - Investition mit Mehrwert: Mit der

Kollitsch Unternehmensanleihe nachhaltig profitieren.

Die 6 % Unternehmensanleihe 2022 bis 2027 der Kollitsch Management

GmbH (ISIN: AT0000A2XGA5) gibt Anlegern zwischen 4. Mai 2022 und 25.

Mai 2022 die Möglichkeit, in eines der führenden Kärntner Unternehmen

in der Architektur-, Bau-, und Immobilienbranche zu investieren. Bei

den im Rahmen der Anleihe auszugebenden Teilschuldverschreibungen

handelt es sich um unbesicherte, unbedingte und nicht nachrangige,

festverzinsliche Teilschuldverschreibungen mit einem Nennbetrag von

je EUR 50.000 (Stückelung), die in Form von

Inhaberschuldverschreibungen ausgegeben werden. Das

Mindestinvestitionsvolumen je Anleger beträgt EUR 100.000,

dementsprechend unterliegen die Teilschuldverschreibungen nicht der

Prospektpflicht. Emittentin der Anleihe ist die Kollitsch Management

GmbH, welche die Obergesellschaft der der operativ tätigen Kollitsch

Unternehmensgruppe ist.

Die Kollitsch Unternehmensgruppe mit ihrem Hauptsitz in Klagenfurt

und Niederlassungen in Graz und Wien, wird bereits in dritter

Generation von Baumeister Dipl.-Ing. Günther Kollitsch und seiner

Frau Mag. Sigrun Kollitsch geleitet und setzt als Bauträger,

Architekturbüro, Projektentwickler sowie als Bau- und

Totalunternehmer höchste Qualitätsstandards. Seit dem Jahr 2006

konnten bereits 36 Wohnbauprojekte fertiggestellt und dabei 1.962

Wohneinheiten realisiert und übergeben werden. Aktuell befinden sich

rund weitere 689 Wohnungen in 18 Wohnbauprojekten in Entwicklung

sowie 547 Wohneinheiten in 10 Wohnbauprojekten in Bau und im Verkauf

- dazu zählen unter anderem Projekte in Klagenfurt am Wörthersee

("Handkuss", "Unsereins", "Immergrün" etc.), Graz (z.B. "Beletage")

oder Wien (z.B. "Überflieger").

Beteiligen können sich Anleger ab einem Mindestinvestitionsvolumen

in Höhe von 100.000 Euro. Ein ausführliches Platzierungsmemorandum

und weitere Informationen, sind ausschließlich bei der Emittentin

erhältlich, welche auch die Zeichnungsaufträge entgegennimmt. Das

Platzierungsmemorandum und weitere Informationen können unter der

nachstehenden Adresse angefordert werden.

Rechtlicher Hinweis:

Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen richten sich

ausschließlich an Investoren mit Wohnsitz bzw. Sitz in Österreich und

sind daher nicht zur Verbreitung, Übermittlung oder Veröffentlichung,

direkt oder indirekt, in Gänze oder in Teilen außerhalb Österreichs

und insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika,

Kanada, Australien, Japan, Irland oder im Vereinigten Königreich von

Großbritannien oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser

Mitteilung rechtswidrig ist, bestimmt. Bei dieser Mitteilung handelt

es sich um Informationen der Emittentin in Österreich im Sinne von

Art. 22 Abs 5 lit a der Verordnung (EU) 2017/1129. Informationen, die

von der Emittentin im Rahmen eines nicht prospektpflichtigen Angebots

offengelegt und mündlich oder schriftlich an einen oder mehrere

ausgewählte Anleger gerichtet werden, müssen allen Anlegern bzw.

Anlegergruppen, an die sich das Angebot richtet, mitgeteilt werden.

Diese Mitteilung ist unverbindlich und stellt weder ein Angebot

zum Kauf oder zur Zeichnung noch eine Anlageempfehlung dar. Die 6 %

Unternehmensanleihe 2022 bis 2027 der Kollitsch Management GmbH

unterliegt gemäß Art 1 Abs 4 lit d Verordnung (EU) 2017/1129 nicht

der Prospektpflicht. Eine Veranlagung in Schuldverschreibungen ist

mit Risiken, insbesondere dem Risiko eines Totalverlusts des

eingesetzten Kapitals, verbunden. Das bei der Emittentin unter der

unten genannten Adresse erhältliche Platzierungsmemorandum enthält

die finalen Anleihe- und Platzierungsbedingungen, auf deren

ausschließlicher Grundlage die Finanzinstrumente begeben werden sowie

den Abschnitt "RISIKOFAKTOREN", in welchem wesentliche Risiken

genannt sind, mit denen sich Anleger vor ihrer

Investitionsentscheidung jedenfalls vertraut machen sollen.

Rückfragehinweis:

Mag. Ingrid-Marie Eder

Tel.: 0664 78391522

E-Mail: anleihe@kollitsch.eu

Web: anleihe.kollitsch.eu

Kollitsch Management GmbH

Deutenhofenstraße 3

A-9020 Klagenfurt am Wörthersee

www.kollitsch.eu

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/36325/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0097 2022-05-03/11:00