APA ots news: ifainvest.at: Mittelfristige Anleihe mit Immobilienbezug "SoBestand Austria 01 | 4,125% Anleihe" zur Zeichnung geöffnet - BILD

Wien (APA-ots) -

* "SoBestand Austria 01 | 4,125% Anleihe" ab sofort über

ifainvest.at zur Zeichnung geöffnet

* Investment ab 100.000 Euro, Verzinsung 4,125% p.a. fix, 48 Monate

Laufzeit

* Sicherheit mit 100% Verpfändung der Gesellschaftsanteile der

Immobiliengesellschaft und Liegenschaftseigentümerin (Emittentin)

* Über IFA Invest wurden seit 2018 schon mehr als 40 Mio. Euro

veranlagt

Über [www.ifainvest.at] (http://www.ifainvest.at) haben Anleger ab

sofort die Möglichkeit zur Zeichnung der "SoBestand Austria 01 |

4,125% Anleihe" mit 4,125% Verzinsung (ISIN: AT0000A2RAT0).

Emittentin der Anleihe mit Immobilienbezug ist die SoHotel Linz GmbH,

ein Unternehmen von SORAVIA. Bestandsobjekt ist das Amedia Linz, eine

realisierte Immobilie mit bonitätsstarkem Pächter, langfristigem

Pachtvertrag und laufenden Erträgen. Das Mindestinvestment zur

Beteiligung beträgt 100.000 Euro. Investoren profitieren von einer

attraktiven Verzinsung in Höhe von 4,125% p.a. fix über einen

Zeitraum von 48 Monaten, halbjährlicher Zinszahlung (im Nachhinein)

und 100% Rückzahlung (am Laufzeitende). Als Sicherheit besteht eine

100% Verpfändung der Gesellschaftsanteile der Immobiliengesellschaft

und Liegenschaftseigentümerin (Emittentin). Ein jederzeitiges

Rückgaberecht während der Laufzeit zu einem Rückkaufpreis von 85% des

Nennbetrags bietet Anlegern zusätzliche Sicherheit. Eine Veranlagung

in Schuldverschreibungen ist dennoch mit Risiken, insbesondere dem

Risiko eines Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden.

Zwtl.: Stark nachgefragt: Anleihen mit Immobilienbezug

In Zeiten von Niedrig- und Negativzinsen sind Anleihen mit fester

Verzinsung und kurz- bis mittelfristiger Laufzeit stark nachgefragt.

Parallel dazu besteht eine hohe Nachfrage am Immobilienmarkt. Das

Investment "SoBestand Austria 01 | 4,125% Anleihe" vereint beides:

Anleger investieren in eine mittelfristige Anleihe mit attraktiver

Rendite und laufender Ausschüttung und haben die Möglichkeit, von der

Emittentin als ertragsgenerierende Immobiliengesellschaft sowie dem

langfristigen Pachtvertrag der Bestandsimmobilie im Eigentum der

Emittentin in Linz zu profitieren.

Zwtl.: IFA Invest: Exklusive Investments statt Crowdfunding

Das österreichische Unternehmen IFA Invest ermöglicht Anlegern

kurz- bis mittelfristige Investments an attraktiven

Immobilienprojekten und renommierten Unternehmen dieser Branche. Ein

Investment auf ifainvest.at ist - dank starker Partner und seriöser

Emittenten - eine attraktive Alternative zu Crowdfunding und

Bankenveranlagung. Die Anleihen können exklusiv auf ifainvest.at oder

offline bei der IFA Invest GmbH gezeichnet werden, die Investments

richten sich an gehobene Anleger und starten bei einer Beteiligung ab

10.000 Euro.

Zwtl.: Über ifainvest.at

IFA Invest GmbH ermöglicht kurz- bis mittelfristige Investitionen

in attraktive Immobilienprojekte und renommierte Unternehmen dieser

Branche. Über ifainvest.at erhalten Anleger exklusiven Zugang zu

Investmentchancen und Anleihen. Seit 2018 wurden über das

österreichische Unternehmen IFA Invest GmbH mehr als 40 Mio. Euro

veranlagt. IFA Invest GmbH ist eine 100% Tochter der IFA Institut für

Anlageberatung AG und ein Unternehmen von SORAVIA. Die IFA Invest

GmbH erbringt ihre Dienstleistungen im Rahmen der Anlagevermittlung

in offener Stellvertretung als vertraglich gebundener Vermittler

ausschließlich auf Rechnung und unter Haftung der DonauCapital

Wertpapier GmbH, Passauer Str. 5, D-94161 Ruderting.

[www.ifainvest.at] (http://www.ifainvest.at/)

Hinweis:

Diese Information stellt eine Marketingmitteilung der SoHotel Linz

GmbH gemäß WAG und KMG dar. Diese Information ist unverbindlich und

stellt weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung noch eine

Anlageempfehlung dar. Die SoBestand Austria 01 I 4,125% Anleihe

unterliegt gemäß Art. 1 Abs 4 lit d) Verordnung (EU) 2017/1129 nicht

der Prospektpflicht. Eine Veranlagung in Schuldverschreibungen ist

mit Risiken, insbesondere dem Risiko eines Totalverlusts des

eingesetzten Kapitals, verbunden.

[www.ifainvest.at] (http://www.ifainvest.at/)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service

sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:

Karin Sladko

IFA Marketing & Communications

Tel.: +43 1 71690 1426

E-Mail: k.sladko@ifa.at

Michael Moser

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +43 660 315 1344

E-Mail: m.moser@eup.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11833/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0035 2021-06-02/09:02