APA ots news: Letzte Chance zur Beteiligung an der Unternehmensanleihe "DF IOTA HOLDING GmbH | 6% Anleihe 2019 bis 2023" - BILD

Wien (APA-ots) -

* Letzte Möglichkeit für Anleger zur Mitwirkung am

zukunftsweisenden Projekt "Danube Flats"

* Bereits über 98% des Anleihevolumens gezeichnet

Über die Unternehmensanleihe "DF IOTA HOLDING GmbH | 6% Anleihe

2019 bis 2023" (ISIN: AT0000A297X6) haben Anleger aktuell die

Möglichkeit, am Projekt "Danube Flats" mitzuwirken. Interessierte

sollten nun aber rasch handeln, denn über 98% des Anleihevolumens

wurden bereits gezeichnet. Emittentin der Anleihe ist die DF IOTA

HOLDING GmbH, eine 100%-Tochter der SORAVIA Equity und

50%-Eigentümerin des Projekts "Danube Flats".

Mit den "Danube Flats" wird eines der spektakulärsten

Hochbauprojekte Mitteleuropas realisiert. Direkt an der Neuen Donau

gelegen, bietet der mit rund 160 Metern höchste Wohnturm Österreichs

internationalen Standard, Lifestyle am Wasser und atemberaubende

Ausblicke.

Beteiligen können sich Anleger ab einem Mindestinvestitionsvolumen

in Höhe von 100.000 Euro exklusiv über die österreichische

Online-Plattform [www.ifainvest.at] (https://www.ifainvest.at/).

"Klosterpark Salzburg" Unternehmensanleihe vor kurzem geöffnet

Ebenfalls exklusiv auf [www.ifainvest.at] (http://www.ifainvest.at/)

ist aktuell die Unternehmensanleihe "4,25% Klosterpark Salzburg

Anleihe 2020 bis 2023" (ISIN: AT0000A2GLL7) zur Zeichnung geöffnet.

Diese bietet Anlegern die Möglichkeit, am Immobilienprojekt

"Klosterpark Salzburg" mitzuwirken. Nur wenige Wochen nach

Vertriebsstart sind bereits 25% des Anleihevolumens platziert.

Emittentin der Unternehmensanleihe ist die Planquadr.at Klosterpark

Holding GmbH, eine Gesellschaft von Planquadr.at und SORAVIA.

Das Immobilienprojekt "Klosterpark Salzburg" umfasst die Sanierung

sowie den Umbau des bestehenden Klosters St. Josef für elegante,

servicierte Eigentumswohnungen in Größen von 75 bis 300 m2 sowie den

Um- und Ausbau bzw. Modernisierung und Erweiterung der bestehenden

Schule und des bestehenden Kindergartens. Das

Mindestinvestitionsvolumen beträgt 100.000 Euro.

Hinweis:

Diese Information stellt eine Marketingmitteilung der DF IOTA

HOLDING GmbH gemäß WAG und KMG dar. Diese Information ist

unverbindlich und stellt weder ein Angebot zum Kauf oder zur

Zeichnung noch eine Anlageempfehlung dar. Die "DF IOTA HOLDING GmbH 6

% Anleihe 2019 bis 2023" unterliegt gemäß Art 1 Abs 4 lit d)

Verordnung (EU) 2017/1129 nicht der Prospektpflicht. Eine Veranlagung

in Schuldverschreibungen ist mit Risiken, insbesondere dem Risiko

eines Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden.

Diese Information stellt zudem eine Marketingmitteilung der

Planquadr.at Klosterpark Holding GmbH gemäß WAG und KMG dar. Diese

Information ist unverbindlich und stellt weder ein Angebot zum Kauf

oder zur Zeichnung noch eine Anlageempfehlung dar. Die "4,25%

Klosterpark Salzburg Anleihe 2020 bis 2023" unterliegt gemäß Art 1

Abs 4 lit d) Verordnung (EU) 2017/1129 nicht der Prospektpflicht.

Eine Veranlagung in Schuldverschreibungen ist mit Risiken,

insbesondere dem Risiko eines Totalverlusts des eingesetzten

Kapitals, verbunden.

Zwtl.: Über ifainvest.at

ifainvest.at ist das österreichische Online-Portal für

Unternehmensanleihen und Investments mit Immobilienbezug mit kurz-

und mittelfristiger Laufzeit und KESt-Endbesteuerung. Betreiber der

Plattform ist die IFA Invest GmbH, ein Tochterunternehmen von IFA

Institut für Anlageberatung AG. Sie erbringt ihre Dienstleistungen im

Rahmen der Anlagevermittlung in offener Stellvertretung als

vertraglich gebundener Vermittler ausschließlich auf Rechnung und

unter Haftung der DonauCapital Wertpapier GmbH, Passauer Str. 5,

D-94161 Ruderting. www.ifainvest.at

Zwtl.: Über IFA - Institut für Anlageberatung

Einfach, smart und sicher in Immobilien investieren - das können

private und institutionelle Investoren bei IFA. Österreichs führender

Anbieter für direkte Immobilieninvestments hat seit der Gründung 1978

bereits 469 Projekte erfolgreich realisiert. Investoren haben IFA

hierfür 2,35 Mrd. Euro anvertraut. Als Tochterunternehmen von SORAVIA

und im Verbund mit der Gruppe bietet IFA Anlegern dabei das gesamte

Leistungsspektrum für immobilienbasierte Investments. www.ifa.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service

sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:

Karin Sladko

IFA Marketing & Communications

Tel.: +43 1 71690 1426

E-Mail: k.sladko@ifa.at

Michael Moser

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +43 1 59932 28

E-Mail: m.moser@eup.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11833/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0117 2020-09-17/11:32