Wien (APA-ots) - Große Freude bei den Wissenschafter*innen des AIT über

den Preis in der Kategorie "Forschung und wissenschaftliche Studien"

und den Preis in der Kategorie "Digitalisierung" .

Zwtl.: VCÖ-Mobilitätspreis 2020 in der Kategorie "Forschung und

wissenschaftliche Studien" für das Projekt "SUPERBE".

Für mehr Lebensqualität im Wohnumfeld: TU Wien, AIT und lorenz

consult demonstrieren das Potential sogenannter "Superblocks" in

Wien.

Siehe OTS0148: [VCÖ-Mobilitätspreis 2020 für das Projekt

"SUPERBE"]

("SUPERBE"https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200918_OTS0148/)

Zwtl.: VCÖ-Mobilitätspreis 2020 in der Kategorie "Digitalisierung"

für die Einreichung Intelligent Framework for Resilient Design.

AIT entwickelt eine digitale Planungsplattform, wo Mobilität

ganzheitlich geplant werden kann.

Siehe OTS0151: [Intelligent Framework for Resilient Design gewinnt

den VCÖ-Mobilitätspreis 2020 in der Kategorie Digitalisierung]

(https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200918_OTS0151/)

Über das AIT Austrian Institute of Technology

Das AIT Austrian Institute of Technology ist Österreichs größte

Research and Technology Organisation (RTO) und spielt bei vielen

Infrastruktur-Themen weltweit in der ersten Liga. Das macht uns zum

leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum

Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene.

Durch die Forschung und technologischen Entwicklungen des AIT

werden grundlegende Innovationen für die nächste Generation von

Infrastrukturtechnologien in den Bereichen Energy, Mobility Systems,

Low-Emission Transport, Health & Bioresources, Digital Safety &

Security, Vision, Automation & Control und Technology Experience

verwirklicht. Ergänzt werden diese wissenschaftlichen

Forschungsgebiete um die Kompetenz im Bereich Innovation Systems &

Policy.

Als nationaler und internationaler Knotenpunkt an der

Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie macht das AIT dank

seiner wissenschaftlich-technologischen Kompetenz, Erfahrung auf den

Märkten, der engen Kundenbindung und einer hervorragenden

Forschungsinfrastruktur Innovationen möglich.

Rückfragehinweis:

Mag. Michael H. Hlava

Head of Corporate and Marketing Communications

AIT Austrian Institute of Technology

T +43 (0)50550-4014

michael.hlava@ait.ac.at I www.ait.ac.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2009/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0158 2020-09-18/13:15