Asien hat sich in den letzten Jahren zu dem Motor des globalen Wachstums entwickelt. Demografie und Digitalisierung haben dabei die wirtschaftliche und geschäftliche Expansion vorangetrieben. So konnte im Vergleich zur westlichen Welt die COVID-19-Krise besser bewältigt werden und die Wirtschaft zeigte eine größere Widerstandsfähigkeit. Nach der Pandemie dürfte die Region wieder zu einem steilen Wachstumspfad zurückkehren. Stark im Wachstum befindet sich auch der Immobilienmarkt. Neben China, Hongkong und Singapur wächst vor allem das Königreich Kambodscha zu einer neuen Region des Wohlstandes.


Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Inv3st.de