Zugegeben, Aurora Cannabis konnte sich an der Börse zu Beginn des noch jungen Jahres sichtlich erholen. Allerdings reichen die jüngsten Zugewinne noch nicht aus, um bereits von einem anhaltenden Aufwärtstrend oder gar einer Rallye sprechen zu können. Zwar konnte die Aktie sich in den letzten anderthalb Wochen um 25 Prozent verbessern. Im Jahresvergleich bleibt aber ein dickes Minus von rund 65 Prozent.

Hoffen auf den nächsten Hype!
Die Hoffnung aufgegeben haben die Analysten noch lange nicht. Für das laufende Jahr rechnen mehrere Experten mit einer spürbaren Erholung von Cannabis-Aktien. Sollte die Stimmung sich verbessern, würde Aurora Cannabis davon zweifellos in großem Maße profitieren. Verlassen können Anleger sich auf ein solches Szenario aber nicht.

Video-Analyse zur Aurora Cannabis Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen