Aurora Cannabis Aktie | ISIN:CA05156X1087 | WKN:A12GS7

Aktuelle Situation im Tageschart: Der Aktienkurs ist definitiv seitlich aus dem lang anhaltenden Abwärtstrend herausgelaufen. Kommt es jetzt zu einer Aufwärtsbewegung? Ähnlich wie bei Canopy Growth kann es nun zu einer Bewegung Richtung Norden kommen. Die 38-Tagelinie ist schon unter Beschuss. Sobald diese fällt darf es direkt bis zur 100-Tagelinie und dem zweiten fallenden Trend gehen. Als erste Preisziele bieten sich die Fibonacci-Retracement Marken der gesamten Abwärtsbewegung seit Oktober 2018 an. Preislich reden wir von 2,76 und 3,63 Euro.
Fazit: Auf Bodenbildung vorbereiten – erste Hinweise darauf gibt es beim Überschreiten der 2,10 Euro!

Der Tageschart der Aurora Cannabis Aktie in Euro:
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”
Lassen Sie uns jetzt die Indikatoren der Aurora Cannabis Aktie im Detail besprechen:

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (neutral) | 100-Tage-Linie (bärisch) | 200-Tage-Linie (bärisch) | Grundsätzlich befinden wir uns in einem Aufwärtstrend. Aber der Kurs ist nicht über der wichtigen 200-Tage-Linie und außerdem auch nicht über der 100-Tage-Linie.
Der Donchian-Channel: Obere-Band (bärisch) | Untere-Band (bärisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Abwärtstrend auf. Denn sowohl das obere Band als auch das untere Band ist fallend, das ist als bärisch zu werten.

Der Macd Indikator: (Unter null – aber steigend) Er ist unter der Nulllinie aber die Signallinie ist über der Triggerlinie. Somit könnte man das als Kaufsignal auslegen.
Der Rsi Indikator: (Neutral) Dieser Indikator befindet sich im neutralen Bereich. Soweit gibt es in keine Richtung eine Übertreibung.
Der Stochastic Indikator: (Neutral) Dieser Oszillator notiert im neutralen Bereich. Allerdings mit Tendenzen zur überkauften Zone.

Video-Analyse zur Aurora Cannabis Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen