Negative Anlegerstimmung bei Aurora Cannabis

Die Anleger-Stimmung bei Aurora Cannabis in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders negativ. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Sell“ erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 5 Sell- und 0 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine „Sell“ Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Sell“.

Der Relative Strength Index

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Aurora Cannabis-RSI ist mit einer Ausprägung von 27,97 Grundlage für die Bewertung als „Buy“. Der RSI25 beläuft sich auf 41,1, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Buy“.

Chartanalyse

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Aurora Cannabis-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 5,77 CAD mit dem aktuellen Kurs (2,81 CAD), ergibt sich eine Abweichung von -51,3 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (2,71 CAD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+3,69 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Aurora Cannabis-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Video-Analyse zur Aurora Cannabis Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen