Baisse-Modus bei Aurora Cannabis

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Aurora Cannabis-Aktie beträgt dieser aktuell 5,46 CAD. Der letzte Schlusskurs (2,06 CAD) liegt damit deutlich darunter (-62,27 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Aurora Cannabis somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittFür diesen (2,53 CAD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-18,58 Prozent Abweichung). Die Aurora Cannabis-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. In Summe wird Aurora Cannabis auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Sell“-Rating versehen.

KGV birgt gewisse Risiken

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 284,45. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Aurora Cannabis zahlt die Börse 284,45 Euro. Dies sind 147 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Arzneimittel“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 115,07. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Sell“ eingestuft.

Aktuelle Kursanalyse auf Basis des RSI

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Aurora Cannabis heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 84,18 Punkten, zeigt also an, dass Aurora Cannabis überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Sell“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Entgegen dem RSI7 ist Aurora Cannabis hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Zusammen erhält das Aurora Cannabis-Wertpapier damit ein „Sell“-Rating in diesem Abschnitt.

Video-Analyse zur Aurora Cannabis Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen