Die Analystin hatte kritische Zeitungsberichte über Wirecard als Falschmeldungen abgetan. Zudem soll sie Informationen an das Management des Zahlungsdienstleisters weitergegeben haben.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de