NÜRTINGEN (dpa-AFX) - Über die Erfolgschancen ihrer Zukunftsstrategien tauschen sich Spitzenvertreter der Autoindustrie am Mittwoch (9.00 Uhr) beim "Branchengipfel" in Nürtingen bei Stuttgart aus. Gastgeber ist das Institut für Automobilwirtschaft (IfA), als Redner vor den gut 600 Gästen haben sich unter anderem Daimler <DE0007100000>-Chef Ola Källenius und Opel-Chef Michael Lohscheller sowie VW <DE0007664039>-Vorstandsmitglied Jürgen Stackmann und sein BMW <DE0005190003>-Kollege Peter Schwarzenbauer angekündigt.

IfA-Chef Stefan Reindl sieht mit den anstehenden Weichenstellungen beim Brexit oder im Streit um Zölle "Schlüsselentscheidungen" auf die gesamte Branche zukommen - in einer Zeit, in der ohnehin wichtige Zukunftsfragen geklärt werden müssen.

Eine gewichtige Rolle soll zudem die Lage des Autohandels und des Kfz-Gewerbes spielen. Die Branche wird von Jürgen Karpinski, dem Präsidenten des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, vertreten./eni/DP/fba