CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Avnet kündigt erste Lösung mit LTE-M-Konnektivität an, die KI und Sicherheit am Netzwerkrand bietet

12:48 Uhr 26.02.2019

Kombiniert die SmartEdge Agile IoT-Lösung mit der Softwareplattform Brainium von Octonion und dem Monarch-Chipsatz von Sequans zu Standard-Konnektivitätslösungen für das IoT

Avnet(Nasdaq: AVT), ein weltweit führender Anbieter von Technologielösungen, und Octonion, ein Anbieter von Intelligent Edge IoT-Software, haben sich mit Orange, einem mobilen Netzwerkbetreiber zusammengeschlossen, um ein benutzerdefiniertes, jedoch auch modulares SmartEdge Agile "Plug-and-Play"-IoT-Gerät von Avnet auf den Markt zu bringen, das die Brainium Meta-Sensing Software mit künstlicher Intelligenz (KI) von Octonion nutzt, die speziell für das LTE-M-Netzwerk konzipiert wurde. Die Lösung ist die erste auf dem Markt, die Ingenieuren und Herstellern den Einsatz von Projekten für das Internet der Dinge (IoT) in Netzwerken mit ultra-geringer Bandbreite ermöglicht, damit sie die Möglichkeiten von KI und Datensicherheit am Netzwerkrand nutzen können.

Dieses neue Board für LTE-M-Konnektivität enthält ein Live-Booster-Modul, das von Sequans Communications, einem 4G-Chip-Hersteller auf der Basis der Sequans Monarch LTE-M/NB-IoT-Chip-Plattform entwickelt wurde .Es wird diese Woche von Sequans auf dem Mobile World Congress in Halle 5, Stand 5C87 ausgestellt.

Orange ist der erste Mobilfunkbetreiber, der sich die Energie von KI und Sicherheit am Rand für das LTE-M-Netzwerk zunutze macht. Mit Avnet SmartEdge Agile und den Vorteilen der LTE-M-Konnektivität erhalten Kunden ein optimiertes IoT-Gerät, das kosteneffizient, zertifiziert und einsatzbereit ist. Das Gerät arbeitet in Verbindung mit der Brainium Meta-Sensing-Software von Octonion, mit der Entwickler komplexe Architekturen, denen sie bei der Entwicklung von IoT-Projekten gegenüberstehen, vereinfachen und überwinden können. Sie dient als End-to-End-Plattform, die KI und Sicherheit am Netzwerkrand bietet.

"Das LTE-M-Netzwerk ist ideal für IoT-Edge-Computing. Wenn es mit dem SmartEdge Agile IoT-Gerät von Avnet kombiniert wird, werden Kunden rasch und kostengünstig intelligente, sichere IoT-Lösungen nutzen können", sagte Lou Lutostanski, Global Vice President für IoT bei Avnet. "Unsere Zusammenarbeit mit Octonion, Sequans und jetzt auch Orange, dem ersten Mobilfunkanbieter, der eine LTE-M-Lösung am Rand einsetzt, bietet uns den ,First Mover Advantage', mit dem wir den unvergleichlichen Wert festigen, den das Avnet Ökosystem seinen Kunden liefert."

KI und Edge-Computing: im Zentrum des LTE-M-Netzwerks

LTE-M-Netzwerke wurden international auf den Markt gebracht, um der explosionsartigen Entwicklung des IoT gerecht zu werden, insbesondere in den mobilen und industriellen IoT-Märkten. Dabei gingen die Entwickler auf eine große Bandbreite von Anwendungsfällen ein. Die Vorteile der künstlichen Intelligenz im LTE-M-Netzwerk umfassen erheblich mehr Funktionen zum Sparen von Batteriestrom sowie ein kosteneffektives Design und den Serviceunterstützung. Zudem erhalten Unternehmen, indem sie Datenanalyse und -verarbeitung näher an die Quelle bringen, die Option, ihre Anforderungen an die Bandbreite und Latenz zur Datenverwaltung zu reduzieren.

Mit dem Sequan Live-Booster für das LTE-M-Netzwerk von Orange und der Brainium Software an Bord zeigt Avnet seinen Einsatz dafür, ein modulares Hardware-Gerät mit einer großen Bandbreite von Konnektivitätslösungen zu liefern und mit Avnet SmartEdge Agile auf den Bedarf der heutigen industriellen IoT (IIoT)-Kunden zu reagieren.

"Als führender Telekommunikationsbetreiber im Bereich IoT unterstützt Orange derzeit Kunden vor allem dabei, beste Erfahrungen bei ihren IoT-Projekten zu sammeln", erklärte Yves Maitre, Executive VP Connected Objects and Partnerships bei Orange. "Die Brainium KI-Lösung liefert in Kombination mit dem Orange Live Booster-Modul für Kunden die angenehmste Standardlösung, um die Industrialisierung von IoT-Projekten mittels KI und Edge-Computing zu beschleunigen.

"Orange und Avnet sind zwei führende Unternehmen im IoT-Ökosystem. Wir sind stolz darauf, mit unserer Technologie einen Beitrag zum spannenden neuen Avnet SmartEdge Agile-Gerät zu leisten", sagte Georges Karam, CEO von Sequans. "Monarch ist die LTE-M-Konnektivitätsplattform mit der größten Reife in der Branche. Sie trägt mit ultra-geringem Energieverbrauch und umfassenden IoT-Funktionen dazu bei, dass das neue Gerät zu einer sehr intelligenten Lösung für künstliche Intelligenz und Sicherheit am Netzwerkrand wird."

Besuchen Sie Sequans von 25. bis 28. Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona, Spanien, in Halle 5 an Stand 5C87, wo SmartEdge Agile von Avnet mit der Octonion Brainium-Lösung vorgestellt wird.

Avnet nimmt dem IoTfür Kunden die Komplexität und liefert Geräte, die intelligent, verbunden und verlässlich sind.

Alle Marken und Markennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen und sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Avnet erhebt keinen Anspruch auf irgendwelche Besitzrechte an Marken, die nicht seine eigenen sind.

Folgen Sie Avnet auf Twitter: @Avnet
Mit Avnet auf Instagram folgen: http://www.instagram.com/Avnet
Besuchen Sie Avnet auf Facebook: http://www.facebook.com/AvnetInc
Besuchen Sie Avnet auf LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/avnet

Über Octonion

Octonion ist eine intelligente IoT-Edge Softwareplattform, die die heutigen IoT-Anforderungen von der eingebetteten Ebene bis hin zu den Cloud-basierten Diensten vollständig erfüllt. Die Plattform wurde im Jahr 2014 in der Schweiz erstellt und hat seitdem 16 Mio. Euro von Foxconn (FIH Mobile Ltd), Ginko Ventures, Orkos Capital, Swisscom und Almaz Capital eingebracht. Das Octonion Team hat ein vollkommen neues KI-Rahmenwerk erstellt und eine Architektur für das Edge-Computing entwickelt. Mit den Erfahrungen von Octonion können Kunden innerhalb von sechs Monaten ein vernetztes Projekt nutzen, ganz im Gegensatz zu den 18 bis 24 Monaten, die derzeit mit den meisten anderen Plattformen benötigt werden. Seine bisher größte Errungenschaft war die Markteinführung der PIQ Marke für Sportintelligenz mit bedeutenden Partnern wie Everlast, Babolat, Rossignol und North Kiteboarding.

Über Sequans Communications

Sequans Communications S.A. (NYSE:SQNS) ist ein führender Anbieter von 4G-LTE-Halbleiterlösungen im Einzelmodus für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und einer großen Bandbreite von Breitband-Datendiensten. Nach seiner Gründung im Jahr 2003 hat Sequans sieben Generationen der 4G-Technologie entwickelt und geliefert. Seine Chips sind zertifiziert und werden für 4G-Netzwerke weltweit ausgeliefert. Sequans bietet zwei LTE-Produktlinien an: StreamrichLTE ?, optimiert für Breitbandgeräte, darunter CPE, mobile und tragbare Router sowie hoch leistungsfähige IoT-Geräte. Weiterhin StreamliteLTE ?, optimiert für eine niedrigere Datenrate und schmalbandige IoT-Geräte, darunter Wearables, Tracker und Sensoren. Sequans hat seinen Sitz in Paris, Frankreich, und verfügt über weitere Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, in Großbritannien, Israel, Hongkong, Singapur, Schweden, Taiwan, Südkorea und China.

Besuchen Sie Sequans online unter   www.sequans.comwww.facebook.com/sequanswww.twitter.com/sequans

Über Avnet

Avnet ist ein weltweiter Anbieter von Technologielösungen mit einem umfassenden Ökosystem für die Lieferung von Design, Produkt, Marketing- und Lieferkettenerfahrung an Kunden in jedem Stadium des Produktlebenszyklus. Wir formen Ideen zu intelligenten Lösungen und verringern dabei die Zeit, Kosten und Komplexität bis zur Markteinführung von Produkten. Seit fast einem Jahrhundert hilft Avnet seinen Kunden und Lieferanten auf der ganzen Welt, die transformativen Möglichkeiten der Technologie zu realisieren. Erfahren Sie mehr über Avnet unter www.avnet.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190226005585/de/

Maureen O?Leary
Director, Media Relations, Avnet Americas
maureen.oleary@avnet.com
+1-480-643-7499

Anja Woithe
Senior PR Manager, Avnet EMEA
Anja.woithe@avnet.eu
+49 (0) 8121 774 459

Charlotte Mouraret
Image 7 for Octonion
+33 (0) 1 53 70 78 28
cmouraret@image7.fr

Jamie Ernst
Brodeur Partners, für Avnet
+1-480-308-0286
jernst@brodeur.com
















In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
AVNET Aktie US0538071038 46,63 $ 0,28%
SEQUANS COMMUNICATIONS Aktie US8173231080 1,08 $ -1,48%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
Keine Diskussionsbeiträge vorhanden!