STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anleger setzen auf ArcelorMittal & Vodafone

Trends im Handel

1. Knock-out-Call auf Vodafone (WKN CL5LJK)

Die häufigsten Trades bei den Knock-out-Produkten finden an der Euwax in einem Call auf Vodafone statt. Dieser wird heute von den Stuttgarter Derivateanlegern ausschließlich gekauft. Vodafone verfügt über 300 Millionen Kunden in Europa und Afrika. Am 22. Februar wird der britische Telekommunikationskonzern schließlich seine Quartalszahlen fürs vergangene Quartal vorstellen. Am Mittag notiert die Vodafone-Aktie knapp 1% fester bei 1,46 Euro.

2. Call-Optionsschein auf ArcelorMittal (WKN MA8UCM)

Auch in einen Call-Optionsschein auf den internationalen Stahlproduzenten ArcelorMittal steigen die Derivateanleger in Stuttgart ein. Mit seinen 168.000 Mitarbeitern und Produktionsstätten in 17 Ländern bedient ArcelorMittal weltweit Kunden. Für die Aktie geht es am Dienstag 1,8% auf 31,46 Euro bergab.

3. Call-Optionsschein auf Microsoft (WKN MA9SCD)

In einem seit Wochen sehr rege gehandelten Call-Optionsschein auf den Softwareriesen Microsoft liegt heute ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen ausführbaren Kauf- und Verkaufsorders vor. Microsoft wird am nächsten Dienstag seine Quartalszahlen präsentieren. Im Vorfeld gibt die Aktie des Softwareriesen 1,8% auf 266,75 Euro ab.

Euwax Sentiment Index

Am Dienstag bewegt sich der Euwax Sentiment notiert im bisherigen Handelsverlauf durchgängig im positiven Bereich. Die Stuttgarter Derivateanleger nutzen die nachgebenden Notierungen im DAX offenbar zu einem antizyklischen Einstieg.

Börse Stuttgart auf YouTube

Die US-Notenbank Fed erwägt offenbar bis zu 4 Zinserhöhungen in diesem Jahr. Eine Nachricht, die aufhorchen lässt. Sind steigende Zinsen doch Gift für den Aktienmarkt. Auf der anderen Seite gibt es auch viele positive Signale, gute Bankbilanzen z.b. "Zerrissene Märkte", kommentiert Aktienhändler Roland Hirschmüller von der Baader Bank im Interview die Situation. Er blickt zudem auf den chinesischen Markt, der für Anleger immer wieder eine Überraschung parat hält.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=iqSPdz_nUwE

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)