Börsentag auf einen Blick

DEUTSCHLAND: – KURSGEWINNE – Die Anleger könnten am Donnerstag bei deutschen Aktien wieder vorsichtig zugreifen. Der Broker IG taxierte den Dax zwei Stunden vor dem Auftakt knapp ein halbes Prozent höher auf 14 005 Punkte. Damit könnte er einen neuen Angriff auf die 14 000 Punkte starten – der Marke, die er in der starken Vorwoche erstmals überschritten hatte. Zuletzt war der Leitindex nach unten bei 13 800 Punkten gesichert und nach oben bei der runden Marke gedeckelt. Möglich also, dass er nun neuen Schwung erhält, sollten die 14 000 Punkte überschritten werden. Als nächster großer Kurstreiber – potenziell positiv wie negativ – wird am Markt immer wieder die am Freitag mit dem US-Bankensektor startende Berichtssaison genannt.

USA: – DOW KAUM VERÄNDERT – Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hat am Mittwoch nahezu unverändert geschlossen. Während er seine Gewinne im Handelsverlauf nicht halten konnte, legten die drei anderen wichtigen US-Indizes zu. Nach den erneuten Rekorden in der vergangenen Woche ist die Luft allerdings dünner geworden, zumal am Freitag mit den ersten US-Banken die Berichtssaison startet. Im Blick der Anleger stand zur Wochenmitte die Techbranche, allen voran Intel sowie der atemberaubende Börsengang von Affirm. Der Dow beendete den Tag mit minus 0,03 Prozent auf 31 060,47 Punkte.

ASIEN: – ÜBERWIEGEND FESTER – Die Aktienmärkte in Asien haben am Donnerstag überwiegend fester tendiert. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 0,8 Prozent höher. An den Börsen Chinas zeichnete sich ein gemischtes Bild ab. Der chinesische CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der Börsen Schanghai und Shenzhen büßte zuletzt 1,25 Prozent ein, während der Hang Seng in der Sonderverwaltungszone Hongkong um 0,73 Prozent zulegte.

Schlusskurse des letzten Handelstages:

DAX 13939,71 +0,11%
XDAX 13952,52 +0,19%
EuroSTOXX 50 3616,51 +0,12%
Stoxx50 3178,81 +0,07%
DJIA 31060,47 -0,03%
S&P 500 3809,84 +0,23%
NASDAQ 100 12973,633 +0,63%
Nikkei 225 
28.415,00 +1,05 %

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:
Bund-Future 177,36 -0,07%

DEVISEN:
Euro/USD 1,21514 -0,03%
USD/Yen 104,0085 +0,13
Euro/Yen 126,3910 +0,10%
Bitcoin/USD 37.943,99 +12,40 %

ROHÖL:
Brent 56,00 -0,03 USD
WTI 52,96 +0,05 USD

Quelle: https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/dpa-afx-boersentag-auf-einen-blick-kursgewinne-erwartet/2759912/

Aktuelle Heizölpreise


News am Morgen
 

Panorama
Laschet: Längerer Lockdown nicht ausgeschlossen
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) stimmt die Bevölkerung auf einen längeren Corona-Lockdown ein. weiterlesen

-Anzeige-

 Finanztipp 
Smart-Hebel-Trading-Dienst
Die Nr.1 in Deutschland +Österreich + Schweiz! Die besten Hebelscheine für Ihr Depot Depot-Kontoauszug HIER anschauen

Panorama
Tourismuswirtschaft gegen Privilegien für Corona-Geimpfte
Die Tourismuswirtschaft lehnt Reiseprivilegien für Corona-Geimpfte derzeit ab. weiterlesen

Wirtschaft
Bilanz der deutschen Wirtschaft im Corona-Jahr
Wie schnell erholt sich die deutsche Wirtschaft vom Corona-Tief? Viele Volkswirte trauen Europas größter Volkswirtschaft 2021 ein starkes Comeback mit gut vier Prozent Wachstum zu – trotz des zunächst bis Ende Januar verlängerten Lockdowns. weiterlesen

USA
Trump meldet sich nach Impeachment-Votum mit Versöhnungsbotschaft

Kurz nach der Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen ihn hat sich der abgewählte US-Präsident Donald Trump mit einem Aufruf zur Versöhnung an die Nation gewandt. „Ich verurteile eindeutig die Gewalt … weiterlesen

Artikel im Fokus:

Pfizer und Moderna: Impfschutz auch gegen Virus-Varianten erwartet, Aktie niedriger

Intel nimmt Anlauf. Texas Instruments nicht zu stoppen.

E.ON und RWE – Versorgeraktien auf dem Prüfstand

Weitere wichtige Informationen für den Börsentag:

Die wichtigsten Finanztermine des Tages im Überblick

Aktuelle Blogs

Handelskalender

Verfallstage an der Börse (Hexensabbat)

Im Fokus der Anleger – die meistdiskutierten Wertpapiere und Themen

Finanzprodukte im Vergleich