FRANKFURT (BaFin) -

Um böse Überraschungen beim Wertpapierkauf zu vermeiden, sollten Anlegerinnen und Anleger vor der Auftragserteilung festlegen, bis zu welchem Höchstbetrag sie bereit sind, einen Kaufauftrag ausführen zu lassen.

Copyright: Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht / www.bafin.de - (22.04.2021)