FRANKFURT (BaFin) -

Die BaFin hat mit Bescheid vom 11. November 2021 gegen Herrn Ingmarus Johannes Maria Snijders die Erfüllung der Pflichten nach § 35 Abs. 1 Satz 1, § 10 Abs. 3 Satz 1 und 2 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) zu Gunsten der Aktionäre der Wild Bunch AG angeordnet und ein Zwangsgeld in Höhe von 10.000 Euro angedroht.

Copyright: Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht / www.bafin.de - (19.11.2021)