BERLIN (dpa-AFX) - Am ersten Werktag nach dem Orkantief vom Freitag läuft der Bahn-Betrieb im Fern- und Regionalverkehr weitgehend reibungslos. "Wir hatten einen normalen Betriebsstart", sagte ein Unternehmenssprecher am Montag. "Es gibt keine sturmbedingten Sonderstörungen mehr." Insbesondere in Nordrhein-Westfalen war es nach Starkregen, Gewittern und Orkanböen am Freitag durch das Tief "Emmelinde" in Teilen des Landes zu Störungen gekommen./ah/DP/mis