FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Finanzbranche nimmt die Herausforderungen des Klimawandels nach Einschätzung von Bankenpräsident Christian Sewing sehr ernst. "Die Finanzbranche setzt inzwischen viel Ressourcen dafür ein, genau darauf zu achten, dass das, was wir als grün bezeichnen, auch wirklich grün ist", sagte der Deutsche-Bank-Chef in seiner Funaktion als Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. Natürlich gebe es in einem sich entwickelnden Bereich wie ESG ("Environment, Social, Governance", auf Deutsch: Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung), in dem die Standards noch nicht gesetzt seien, noch Unsicherheiten und Fragen. Aber: "Allen Marktteilnehmern ist bewusst, wie gefährlich Vorwürfe von Greenwashing sind", sagte Sewing./ben/stw/hoe/fie/DP/zb