BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der EU-Unterhändler Michel Barnier sieht noch Chancen für einen Brexit-Handelspakt mit Großbritannien ab 1. Januar. Die nächsten Tage seien entscheidend, schrieb Barnier am Montag auf Twitter. "Fairer Wettbewerb und eine nachhaltige Lösung für unsere Fischer sind der Schlüssel, um eine Einigung zu erreichen."

Und er fügte hinzu: "Es ist unsere Verantwortung, den Gesprächen jede Erfolgschance zu geben." Nie zuvor sei ein so umfangreicher Vertrag über Handel, Energie, Fischerei, Verkehr, Polizei- und Justizzusammenarbeit so transparent und in so kurzer Zeit verhandelt worden, betonte Barnier.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und der britische Premierminister Boris Johnson hatten am Sonntag die Fortsetzung der Verhandlungen verabredet, obwohl sie für den Tag eigentlich eine endgültige Entscheidung angekündigt hatten. Am 31. Dezember endet die Brexit-Übergangsfrist. Dann scheidet Großbritannien nach seinem EU-Austritt Ende Januar auch aus dem Binnenmarkt und der Zollunion aus. Ohne Anschlussvertrag treten Zölle und andere Handelshemmnisse in Kraft./vsr/DP/stw