Goldaktien bieten aktuell ein sehr attraktives Chance-Risiko-Verhältnis. Im Verlauf der Pandemie griff sogar der Starinvestor Warren Buffett zwischenzeitlich beim zweitgrößten Goldproduzenten der Welt, Barrick, zu. Mining-Gesellschaften konnten im vergangenen Geschäftsjahr durch die Bank Rekordgewinne einfahren, die sie zur Entschuldung aber nun vermehrt auch zur Expansion nutzen in Form von Investitionen in bestehende aber auch neue Projekte, teilweise auch in Form von Übernahmen oder strategischen Beteiligungen. Hier könnte Sibanye-Stillwater mit einer Fusion auf sich aufmerksam machen. Das KGV der Aktie liegt unter 4, zudem forciert die Gesellschaft auch den Einstieg in neue Bereiche wie z.B. Batteriemetalle. Auch Desert Gold Ventures ist ein Titel, in dem viel Potenzial lauert, insbesondere wenn der Goldpreis wieder anzieht. Somit sollten sich Anleger noch an der Schönwetter-Börse eindecken, bevor die nächsten Wolken aufziehen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Inv3st.de