Zu unserem letzten Beitrag vom 28. September über Barrick Gold ISIN: CA0679011084 hatten wir unserem Express-Service-Abonnenten geschrieben: „Unser „Bauchgefühl“ sagt uns, dass etwas passiert. Wir gehen aber nicht von weiteren Verlusten aus, sondern halten nach dem Umkehrsignal, das wir heute im Chart gesehen haben, eine Gegenreaktion von der Unterstützung, wie bereits im Februar, für möglich. Seinerzeit ging es von Kursen um 15,00 Euro bis...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de