Am 11. Januar hatten wir über Barrick Gold berichtet und der Artikel sah wie folgt aus: „Barrick Gold ISIN: CA0679011084 bewegt sich schon einige Tage in einer Handelsspanne von etwa 2,00 Euro, hat aber die Unterstützung bei 18,00 Euro bisher noch nicht unterschritten. Es sieht gewaltig danach aus, als ob die Bären das Zepter übernommen haben und ein weiterer Absturz droht. Jetzt stellt sich die Frage, ob die Bullen den Kampf noch gewinnen ...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de