BRÜSSEL (dpa-AFX) - In Belgien hat sich das Geschäftsklima im August weiter verschlechtert. Der Indikator fiel um 0,8 Punkte auf minus 5,8 Zähler, wie die belgische Notenbank (BNB) am Freitag in Brüssel mitteilte. Es ist bereits der fünfte Rückgang in Folge. Volkswirte hatten allerdings im Mittel mit einem noch stärkeren Rückgang auf minus 6,0 Punkte gerechnet.

Wegen der engen wirtschaftlichen Verflechtung Belgiens mit den beiden größten Euro-Volkswirtschaften Deutschland und Frankreich gilt das dortige Unternehmensvertrauen als Frühindikator für die gesamte Eurozone./jkr/bgf/he