CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Betriebsleiter Kleinert verlässt Berliner Flughäfen

17:13 Uhr 13.03.2018

SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Die Berliner Flughäfen brauchen einen neuen Betriebsleiter. Bislang kümmert sich der Manager Elmar Kleinert darum, dass in Tegel und Schönefeld alles reibungslos läuft. Er wechselt jedoch im Sommer zum Flughafen Bremen, wie die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft am Dienstag mitteilte. Kleinert war dazu nicht zu erreichen. Seine Nachfolge ist noch offen.

Der Manager gehe auf eigenen Wunsch, teilte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup mit. Er bedauere den Schritt. "Herr Kleinert hat es in den letzten Jahren geschafft, die begrenzten Kapazitäten an unseren Flughäfen mit den stark steigenden Fluggastzahlen in Einklang zu bringen."

Der damalige Flughafenchef Hartmut Mehdorn hatte Kleinert 2013 vom Flughafen Paderborn-Lippstadt nach Berlin zurückgeholt. Der Ostwestfale war zuvor schon von 2002 bis 2009 Betriebsleiter in Tegel gewesen. Die Berliner FDP-Fraktion sprach von einem immensen Verlust für den Luftverkehrsstandort Berlin, die CDU-Fraktion von einem schweren Schlag für Lütke Daldrup./bf/DP/edh

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach seinen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen in der Kritik. Finden Sie, er sollte jetzt zurücktreten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!