FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei der jüngsten Lufthansa-Tochter "Eurowings Discover" sollen im April Betriebsratswahlen eingeleitet werden. Die Zusammenarbeit mit dem im vergangenen Jahr gegründeten Flugbetrieb verlaufe konstruktiv, berichteten am Dienstag die Gewerkschaften "Vereinigung Cockpit" für die Piloten und "Ufo" für die Flugbegleiter. Die Wahlen sollen demnach am 13. April dieses Jahres eingeleitet werden.

Eurowings Discover soll aus den Lufthansa-Drehkreuzen Frankfurt und München touristische Ziele in Übersee und auch in Europa bedienen. Aktuelle Plangröße sind 21 Flugzeuge, für die bereits einige hundert Beschäftigte angeworben sind. Sie stammen meist aus den Konzerngesellschaften SunExpress Deutschland, Germanwings und dem deutschen Teil der Brussels Airlines./ceb/DP/stw