Die Aktie von Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) konnte innerhalb der letzten paar Handelstagen mächtig zulegen. Mit den Anteilsscheinen des Herstellers von Fleischalternativen ging es unterm Strich seit dem 19. Mai von 84,40 Euro auf ein derzeitiges Kursniveau von 119,76 Euro hinauf. Ein Plus von fast 42 %, wohlgemerkt, das jedoch wohl nur in Teilen operative Gründe hat.

Beyond Meat hat zuletzt einige spannende Schritte vermelden können. So zum Beispiel, dass man in Kanada auf dem Vormarsch ist. Unter anderem mit Pizza Hut, aber auch mit einem eigenen Angebot in vielen kanadischen Supermärkten soll der Markt aufgerollt werden. In Anbetracht der Größe Kanadas könnte das natürlich das Wachstum beschleunigen.

Es zeichnet sich jedoch auch ab, dass Beyond Meat zu einer Meme-Aktie werden könnte. Was das ist und was das für Foolishe Investoren bedeutet? Eine wirklich interessante Frage.

Beyond Meat: Memes jetzt im Fokus?

Vielleicht zunächst der Hinweis, was denn überhaupt eine Meme-Aktie ist: Der Name ist vergleichsweise neu, ist jedoch etwas, das sich zuletzt häufiger gezeigt hat. Nutzer von WallStreetBets haben auf Reddit schließlich unter anderem mit Memes Aktien in schwindelerregende Höhen gepeitscht. Zu den Anteilsscheinen zählten unter anderem GameStop, was wohl der bekannteste Vertreter dieser Gattung ist.

Augenscheinlich hat es jetzt auch Beyond Meat erwischt. Was diese Aktie hypet? Ganz ehrlich, keine Ahnung: Möglicherweise ist es eine ebenfalls hohe Shortquote. Oder einfach, dass die Aktie zuletzt signifikant gefallen ist. Oder aber, weil einige Verbraucher von den Produkten überzeugt sind und das in den jeweiligen sozialen Netzwerken kundtun. Möglichkeiten sind daher vorhanden.

Die spannende Frage ist jedoch: Sollten Foolishe Investoren Beyond Meat auch in Zukunft als Meme-Aktie sehen? Und führt das dazu, dass man die Anteilsscheine verkaufen sollte? Das sind die Fragen, die im Kern jetzt den Blick für das Wesentliche schärfen dürften.

Mehr als nur Memes?

Um das deutlich zu formulieren: Wenn die Investitionsthese bei Beyond Meat scheitert, dürfte die Aktie ebenfalls aus einer Menge heißen Luft bestehen. Mit Blick auf eine aktuelle Marktkapitalisierung von 9,2 Mrd. US-Dollar und zuletzt ausgewiesenen Quartalsumsätzen von ca. 110 Mio. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis schließlich bei ca. 20,9. Wenn sich das Wachstum nicht beschleunigt, könnte es hier bewertungstechnisch noch eine Menge Raum geben.

Es gibt jedoch einen Unterschied im Vergleich zu GameStop und anderen Meme-Aktien. Beyond Meat ist nämlich möglicherweise ein überaus bekannter, markenstarker Pionier in einem klaren Wachstums- oder womöglich sogar Megatrend-Markt: Nämlich dem der Flexitarier. Wenn es das Management schaffen sollte, aus Fleischessern zumindest in Teilen Konsumenten der Alternativprodukte zu machen, könnte das Potenzial gigantisch sein. Konkurrenz ist zwar auch hier vorhanden, jedoch möglicherweise nicht so präsent. Oder bereits im Vorteil.

Es könnte daher eine Investitionsthese in einem klaren Wachstumsmarkt geben. Aber eben auch ein Risiko, falls die Investitionsthese nicht aufgeht. Das müssen Foolishe Investoren berücksichtigen, bevor sie einfach auf die Performance aufspringen wollen.

Der Artikel Beyond Meat: Eine Meme-Aktie? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat Inc.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen