Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) gehörte im Börsenjahr 2021 gewiss nicht zu den Darlings der Investoren. Wenn wir auf den Chart blicken, so erkennen wir bis jetzt eine Jahresperformance von -36,5 % in Euro. Das ist natürlich nicht der Anspruch einer Wachstumsgeschichte. Wobei Volatilität in Teilen natürlich dazugehört.

Allerdings könnte alles besser werden. Nach einer Phase des schwächeren Wachstums, teilweise auch durch die COVID-19-Pandemie bedingt, spricht das Management von Beyond Meat weiterhin von einem größeren Wachstumspotenzial. Und rüstet zugleich personell auf, um diesem potenziellen Wachstum auch gerecht werden zu können. Blicken wir darauf, was Foolishe Investoren dazu für das neue Jahr 2022, aber natürlich auch längerfristig wissen sollten.

Beyond Meat: Personell für das Wachstum neu aufgestellt!

Beyond Meat hat sich in diesen Tagen offenbar personell neu aufgestellt, um dem eigenen Wachstumskurs gerechter werden zu können. Mit Doug Ramsey und Bernie Adcock hat man demnach zwei Top-Funktionäre von Tyson Foods für das eigene Unternehmen sichern können. Auch mit deren Kompetenz und Wissen möchte man sich offenbar für die neue Phase des Wachstums rüsten.

Insbesondere Ramsey könnte ein Gewinn für den Hersteller von Fleischalternativen sein. Der frühere Tyson-Funktionär ist bei seinem alten Arbeitgeber unter anderem für Geflügel, aber, viel wichtiger, auch für die Handelsbeziehungen mit McDonald’s verantwortlich gewesen. Beyond Meat dürfte sich im kommenden Jahr stärker auf diese Beziehung konzentrieren, da mit der Fast-Food-Kette eine starke Kooperation und mit dem McPlant auch eine erste konkrete Produktauskopplung geplant ist.

Als Chief Operating Officer könnte Ramsey das Ruder beim Wachstum herumreißen. Adcock unterstützt ihn bei dieser Aufgabe mit dem neuen Resort des Chief Supply Chain Officer. Also einem Top-Akteur, der sich um die Produktionsmittel und Ressourcen kümmert. Definitiv eine neue, spannende Ausrichtung.

CEO Ethan Brown von Beyond Meat spricht im Rahmen dieser Meldung davon, dass die beiden neuen Top-Funktionäre ein einzigartiges Know-how besäßen, was die Industrie betrifft. Alles, was man tue, sei daher auf Wachstum und ein großes Marktpotenzial ausgerichtet. Sowie unterm Strich auch darauf, Verbrauchern ein leistbares Produkt zu ermöglichen.

Interessante Personalien!

Das Management von Beyond Meat dürfte mit diesen zwei Top-Mannen und erfahrenen Veteranen der Fleischindustrie jedenfalls breiter und erfahrener aufgestellt sein. In meinen Augen genau zum richtigen Zeitpunkt: Jetzt gilt es schließlich, die neue, stärkere und hoffentlich Post-COVID-19-Wachstumsphase einzuläuten. Auch mit starken Partnern wie eben McDonald’s und ersten Produktlaunches in der Systemgastronomie.

Lassen wir uns überraschen, was es bringt. Im neuen Börsenjahr 2022 dürften jedenfalls viele Investoren des Herstellers von Alternativprodukten auf das Wachstum achten. Vor allem, weil es im Jahr 2021 doch in weiten Teilen eher zu wünschen übrig ließ.

Der Artikel Beyond Meat: Rüsten für „starkes Wachstum“ in 2022 ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat Inc.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst (CMFMrClock)


Jetzt den vollständigen Artikel lesen