WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Joe Biden hat vor dem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Partnerschaft zwischen den USA und Deutschland als "eisern" bezeichnet. Man sei entschlossen, in den kommenden Jahren gemeinsame Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen, schrieb Biden am Donnerstagvormittag (Ortszeit) auf Twitter. Er freue sich darauf, Merkel am Nachmittag im Weißen Haus zu begrüßen.

Merkel hatte am Morgen bereits US-Vizepräsidentin Kamala Harris zum Frühstück getroffen. Bei ihrer voraussichtlich letzten Reise nach Washington als Bundeskanzlerin wird Merkel gegen 20.00 Uhr deutscher Zeit von Biden im Weißen Haus empfangen. Merkel ist die erste Regierungschefin aus Europa, die Biden seit seiner Amtsübernahme am 20. Januar im Weißen Haus empfängt./nau/DP/nas